Nationalratskampagne: Zwei Kandidierende der Grünen Aarau für die Wahlen 2023 nominiert

Startschuss für die kommenden Wahlen 2023 Am vergangenen Nominationsparteitag der Grünen Aargau wurden die Kandidierenden für National- und Ständerat offiziell präsentiert. Darunter sind auf der Nationalratsliste mit Hannah Wey auf Platz 5. und Mirjam Kosch auf Platz 6. zwei Kandidatinnen der Grünen Aarau weit vorne vertreten. Balthasar Glättli, Präsident der Grünen Schweiz, motivierte denn auch […] » Weiterlesen

Projektierungskredit für die Sportanlage «Winkel» in Aarau Rohr

Rede von Martina Niggli zum zusätzlichen Projektierungskredit Die vorliegende Botschaft gab auch in unserer Fraktion viel zu reden. (…) Thematisiert haben wir unter anderem (…) den zusätzlichen Verkehr oder die Thematik «Natur- versus Kunstrasen». Ebenfalls Thema war die Rolle der Anwohnenden (…). Erstaunt hat uns nun die kurzfristige Forderung der IG Winkel, den Kredit abzulehnen, […] » Weiterlesen

Postulat zum „Jugendparlament“

Am 21. November 2022 hat der Einwohnerrat darüber abgestimmt, ob der Aarauer Stadtrat die Einführung eines Jugendparlaments prüfen soll. Susanne Klaus von den Grünen, welche das Postulat mit eingereicht hat, nimmt Stellung: Die Grüne Fraktion freut sich sehr über die Bereitschaft des Stadtrats, dieses Postulat entgegen zu nehmen. Wir fänden es toll, wenn Aarau ein […] » Weiterlesen

Abstimmungsempfehlung

Der Vorstand und die Fraktion der Grünen Aarau empfehlen an der kommenden Urnenabstimmung der Stadt Aarau vom 27. November 4 x ein JA einzuwerfen. JA zur Verstetigung des Arbeitsbereichs „Frühe Kindheit“ JA zum Investitionsbeitrag an den Neubau des KIFF (Kultur in der Futterfabrik) JA zum Budget 2023 JA zum Gemeindevertrag „Führung schulergänzender modularer Kinderbetreuung und […] » Weiterlesen

Postulat zu «Entsiegelung»

Für die Grünen hat Hannah Wey ein Votum gehalten: (…) Die Verfasser:innen des vorliegenden Postulats (…) verlangen, dass Entsiegelung in der Stadt Aarau zum Konzept wird, welches konsequent verfolgt wird. (…) Dies wurde beispielsweise in Suhr gemacht, z. B. beim Gemeindehaus und Bahnhofplatz. (….) Auch werden dort die Streifen zwischen Strassen- und Liegenschaftsgrenze nicht mehr […] » Weiterlesen